7. Dezember 2020

Die emutec GmbH stellt sich neu auf

Seit Gründung der emutec GmbH im Jahr 2002 hat sich viel getan. Unter Führung der beiden Gründer Stefan Winter und Jörg Strömmer hat sich das in Norderstedt ansässige 2-Mann-Ingenieurbüro zu einem der führenden Ingenieurdienstleister im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung und Generalplanung in Deutschland entwickelt. Mit bundesweit acht Standorten und rund 190 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die emutec GmbH seit 2018 zudem als Partner dem BKW Engineering Netzwerk angeschlossen.

In dieser Erfolgsstory ist seit dem ersten Tag eines unverändert wichtig geblieben und fest in der DNA der emutec GmbH verankert: mit innovativen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Energiekonzepten für Mensch, Umwelt und Technik unser aller Zukunft aktiv mitzugestalten.

„Creating a better future“ war für Stefan Winter und Jörg Strömmer daher nie nur ein Slogan, sondern ein tagtäglich gelebtes Versprechen. Mit dieser auch nach innen gelebten Haltung haben die beiden Gründer eine Philosophie etabliert, die immer auch auf eine nachhaltige, ökonomische Entwicklung des Unternehmens ausgerichtet war. So wurde aus einer vielversprechenden Geschichte eine langjährige Erfolgsstory.

Neben ehrgeizigen Zielen gab es für Stefan Winter und Jörg Strömmer auch nie irgendwelche gedanklichen Grenzen. Daher mag es jetzt vielleicht überraschend, aber nicht komplett verwunderlich klingen, dass die beiden die Zukunft ihres Lebenswerks neu ausrichten werden. Nicht inhaltlich, vielmehr personell. Mit Ablauf des Jahres übergeben sie ihr „Kind“, das im Laufe der Zeit zugegebenermaßen äußerst selbständig und erwachsen geworden ist, in neue Hände.

Ab dem 1. Januar 2021 wird die emutec GmbH von Roman Sobottka geführt. Wie es sich für zwei Generalplaner gehört, wird bei der Übergabe der Geschäfte natürlich nichts dem Zufall überlassen. Um dem gelernten Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik den Start bestmöglich zu gestalten, gibt es seit dem 1. Oktober eine dreimonatige Übergangsphase. In dieser Zeit bekommt Roman Sobottka die Möglichkeit, abseits vom Tagesgeschäft das Unternehmen zu verstehen und möglichst viel Zeit mit Stefan und Jörg, dem neuen Management-Team sowie dem operativen Management zu verbringen.

Ab Januar dann wird Roman Sobottka alleinverantwortlich das Ruder bei emutec übernehmen. Dazu bringt der 42-jährige Schleswig-Holsteiner alles mit, was ein erfahrener Steuermann braucht. Bereits während seines Studiums war er als Serviceingenieur für einen Automobilzulieferer tätig, für den er nach seinem Abschluss weltweit technische Anlagen installiert hat. Neben seiner langjährigen praktischen Erfahrung hat er unterschiedlichste Managementpositionen bekleidet, zuletzt war er Mitglied des Executive Management eines globalen Windenergieunternehmens.

Neben allen fachlichen Qualifikationen waren es aber vor allem auch die menschlichen und sozialen Aspekte, die Roman Sobottka für die Nachfolge und Weiterentwicklung der emutec GmbH qualifizieren. Denn die Unternehmensleitlinien der emutec GmbH decken sich perfekt mit den Führungsleitlinien von Roman: Menschen positiv gegenübertreten, Klarheit und Transparenz schaffen, Orientierung geben, Veränderungen initiieren, gestalten und nachhaltig umsetzen. Dies war noch nie so wichtig wie in der heutigen Zeit. „Creating a better future“ ist daher auch für Roman mehr als nur ein schlauer Satz – sondern insbesondere ein Antrieb.

Jetzt bleibt uns nur noch eins zu sagen: Wir danken Stefan und Jörg für die letzten 18 Jahre und freuen uns auf die nächsten Jahre mit Roman.

(v. l. n. r.) Dipl. Ing. Jörg Strömmer, Dipl. Ing. Roman Sobottka und Dipl. Ing. Stefan Winter

Weitere aktuelle Newsbeiträge

Da die emutec® GmbH sich immer weiter entwickelt und neue Wege geht, gibt es auch immer wieder neue Berichte und Informationen über uns und unsere tägliche Arbeit.

emutec gratuliert Enjay AB

Mit großer Freude gratulieren wir unserem Kooperationspartner Enjay AB zum PERPETUUM 2020 Energieeffizienpreis der DENEFF. DENEFF – Pressemitteilung vom 25. November 2020PERPETUUM 2020 Energieeffizienzpreis geht

emutec wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit

Wir wünschen allen Kollegen, Familien, Freunden und Geschäftspartner eine besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen entspannten Rutsch in ein erfolgreiches 2021! Mit dem Laden

emutec gehört zum Siegerteam

Nach 2016 und 2018 wurde auch in diesem Jahr wieder der Niedersächsische Holzbaupreis ausgelobt. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Verwendung des klimafreundlichen und nachhaltigen

emutec gratuliert Enjay AB

Mit großer Freude gratulieren wir unserem Kooperationspartner Enjay AB zum PERPETUUM 2020 Energieeffizienpreis der DENEFF. DENEFF – Pressemitteilung vom 25. November 2020PERPETUUM 2020 Energieeffizienzpreis geht

emutec wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit

Wir wünschen allen Kollegen, Familien, Freunden und Geschäftspartner eine besinnliche Weihnachtszeit, ein frohes Fest und einen entspannten Rutsch in ein erfolgreiches 2021! Mit dem Laden

emutec gehört zum Siegerteam

Nach 2016 und 2018 wurde auch in diesem Jahr wieder der Niedersächsische Holzbaupreis ausgelobt. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Verwendung des klimafreundlichen und nachhaltigen

Suche